Letzte Aktivitäten

  • Danyal Khaje

    Beitrag
    R O L L E N S P I E L:

    Danyal zieht die Tür hinter sich ins Schloss und wirft die Tasche vor den Schrank. Stille. Er spürt, wie müde er ist. Dieser Tag ist völlig anders verlaufen, als er zum Frühstück gedacht hätte. Was die Kameraden jetzt wohl
  • Khotso

    Hat eine Antwort im Thema Khotso: Der Weg in die Zukunft verfasst.
    Beitrag
    R O L L E N S P I E L:

    Die Misere im Land ist neben der künstlichen Spaltung vor allem auf die kargen Böden, das eher wasserarme Flussbett des Khars und die sumpfige Küste zurückzuführen. Entsprechend vermag es Khotso sich auch nach Ende der
  • Gilgamesh

    Beitrag
    R O L L E N S P I E L:

    Die Gesandte verabschiedet sich mit einem Nicken, der futunischen Version der Verbeugung, schließlich wäre eine tiefere Bewegung für Blutgeborene unangemessen. Der Fahrer bringt den jungen Agenten dann über einen Schnelltransit
  • Danyal Khaje

    Beitrag
    R O L L E N S P I E L:

    Danyal folgt der Gesandten - hinab, zurück und vor zum Fahrzeug, das noch immer auf sie wartet. Nicht auf sie beide, nur auf ihn, korrigiert er sich.

    Ersteres, bitte. Die Altstadt ist sicher sehenswert, aber ich denke, in…
  • Xaxai Anwar

    Beitrag
    R O L L E N S P I E L:

    Die Gesandte leitet ihn stumm aus der Tür, den Gang hinunter, die Treppe herab und dann aus dem Haus heraus zu den Wagen.
    Es gibt für dich jetzt noch eine Wahl: Willst du lieber eine Unterkunft nahe der Akademie von Persuna in…
  • Danyal Khaje

    Beitrag
    Danke sehr. Mögen die Götter auch mit dir sein, Jaavid Lya Gried.

    R O L L E N S P I E L:

    So spricht er zu der Seite des Großwesirs, die ihm noch zugewandt ist. So sieht er das Gesicht auf dem Bildschirm, das ihn vermutlich durch irgendeine Kamera ebenso
  • Bokuruge

    Hat eine Antwort im Thema Bokuruge: Reichtümer der Savanne verfasst.
    Beitrag
    R O L L E N S P I E L:

    In der Savanne lagerten die Löwen nach der erfolgreichen Jagd. Vor einigen Jahren hatte ein findiger Einheimischer versucht, eine Mischung aus Safari und Großwildjagd zu organisieren, auch unter Zuhilfenahme von Kontakten ins
  • Jaavid Lya Gried

    Beitrag
    Dann wird Xaxai Anwar dich in das Quartier bringen. Du kannst es ja jederzeit verlassen, solange du bei Abholung wieder dort bist. Einen angenehmen Abend wünsche ich dir noch und viel Erfolg bei deinen Aufgaben.
    R O L L E N S P I E L:

    Der Großwesir wendet
  • Danyal Khaje

    Beitrag
    Ich habe noch kein eigenes Quartier. Wenn möglich, würde ich gern eines der Regierung in Anspruch nehmen. Die Geräusche des Großstadtlebens stören mich nicht, ich bin nichts anderes gewohnt. Die Zeit werde ich zur Erholung nutzen und zur Vorbereitung auf…
  • Aszanah

    Hat eine Antwort im Thema Nadash Berun: Absicherung des Hochpfades verfasst.
    Beitrag
    Dann würde ich das gerne fast alles probieren, aber es ist wohl besser, wenn ich nur eine Speise zu mir nehmen, weil es erstens gesünder ist und zweitens sonst über meine zugeteilten Portionen geht und die würden mir sicher steuerlich angerechnet…
  • Stiftung Persuna

    Hat eine Antwort im Thema Nadash Berun: Der gute Tee verfasst.
    Beitrag
    R O L L E N S P I E L:

    Der Gesandte erbittet am Abend um einen Termin am nächsten Morgen. Das Ausmaß der Baustellen würde doch mehr Aufarbeitung erfordern als gedacht. Vor allem wollte er noch einige Rücksprachen mit der Führung in Persuna halten und
  • Storcheninsel

    Beitrag
    R O L L E N S P I E L:

    Ungewöhnlich war das starke Aufkommen von Haien in der Region. Es war ein Zeichen, wie sehr sich doch die Ökologie durch den Eingriff des Menschen änderte. Wie üblich war die Gefahr den Menschen für die Haie ein Vielfaches
  • Diyarasu

    Hat eine Antwort im Thema Diyarasu: Nachrichten vom Stadtrat verfasst.
    Beitrag
    R O L L E N S P I E L:

    Ungeachtet der Probleme ist die Stadt wirtschaftlich immer noch außerordentlich erfolgreich. Im gesamten Vergleich der Hegemonie sind wohl nur die Heiligen Städte sowie Ashar in Lehim wohlhabender in Bezug auf ihre Finanzmittel,
  • Jaavid Lya Gried

    Beitrag
    Gut, hast du ein Quartier in der Stadt, wohin du gebracht werden willst, oder möchtest du in einem der Regierung unterkommen? Das würde allerdings recht nah an den Zentren liegen und könnte mitunter dadurch lebhafter sein. In jedem Fall wirst du…
  • Danyal Khaje

    Beitrag
    R O L L E N S P I E L:

    Danyal nickt. Wenn die Blutgeborenen die Krone der Schöpfung sind, so sind die Alegonen der hochkarätige Diamant obendrauf.

    Auch Lehim wird eines Tages begreifen, was gut ist. In ihnen steckt hervorragendes Potenzial und sie werden…
  • Jaavid Lya Gried

    Beitrag
    Es ist nicht viel anders als in einigen abgelegenen Teilstaaten des Kernreichs. Auch dort ist man eine an sich verschworene Gemeinschaft. Kulturelle Stereotypen basieren ja durchaus auf Wahrheiten. Es mag also Banaben geben, die das "Wir sind die…
  • Danyal Khaje

    Beitrag
    Genetisch sind die Lehimi aufgrund ihrer Insellage alegonischer geblieben als die Blutgeborenen aus Alegon - obwohl das niemand gern hört. Warum also dieses Ressentiment gegen uns? Lehim sollte aufhören, sich gegen die Eingliederung in die futunische…
  • Gilgamesh

    Hat eine Antwort im Thema Artikeländerungen verfasst.
    Beitrag
    Der Einführungsartikel Allgemeines zu den Staaten wurde den Realitäten angepasst. Die vorherige Version ging noch von der Urversion des Staatenspiels aus, welche obsolet ist.
  • Jaavid Lya Gried

    Beitrag
    Du wirst als einer der Begleiter zugeteilt. Ob andere Agenten dort sein werden, steht noch nicht völlig fest. Es gibt nicht so viele als dass sie so einfach überall ausgespart werden können. Schließlich kann nicht jeder dafür ausgewählt werden. Was…
  • Hatha

    Hat eine Antwort im Thema Hatha: Neuigkeiten vom Ende der Welt verfasst.
    Beitrag
    R O L L E N S P I E L:

    Ein weniger fiktives Tauchgeschäft ist die schmale touristische Branche im Land, welche massiv unterentwickelt ist. Es gibt kaum Infrastruktur dafür und außer einem "Hotel" - mehr ein verlassenes und notdürftig aufgeräumtes