Oritansh

  • Oritansh ist ein auf Wasserökologie, Tiefseeforschung und Erschließung des Ozeans ausgelegeter Megakonzern, welcher von den investierenden Teilstaaten besessen wird.

    Oritansh hielt sich lange bedeckt, wurde jedoch mit dem Scheitern des Siedlungsprojektes Ost-Vashir mit genug finanziellen Quellen ausgestattet, um sein Geschäft auf die Hegemonie auszudehnen und den Rang eines Megakonzerns zu erreichen. Seine Spezialisierung auf die Wasserwirtschaft ist nur deswegen derweil hingenommen, weil der Konzern von Dutzenden von Teilstaaten gemeinsam besessen wird und so ein Monopol eines Einzelnen auf diese wichtigste Ressource ausgeschlossen werden kann.