Samar

Kurzüberblick


Offizieller Name: Mashaba Samar(Hochfutunisch "Stadt Samar")

Kurzname: Samar

Staatsform: Oligarchie/Technokratie

Hauptstadt: Samar

Politische Teilhabe: Theoretische demokratische Mitbestimmung aller Bürger, de facto jedoch Vorstandskollektiv von Tiamat-Astar und führenden Wissenschaftlern

Bevölkerung: 140.000

Stimmen im Hohen Rat: 3


Spielinformationen


Elementeinkommen pro Quartal: Feuer 1, Licht, Wasser 1, Schatten 2, Eis 1, Finsternis, Sturm, Erde 1 + 2 beliebige

Spieler: -vergeben


Historischer Überblick

In der Antike war Samar als Sitz des banabischen Kronprinzen zeitweilig die zweitwichstigste Stadt Banabas bevor sie nach einem verlorenen Aufstand zur Residenz einer Nebenlinie herabsank. In den Wirren nach dem Ende des Großreichs trennte sich diese Nebenlinie vom Shaikhan Banaba, starb dann jedoch im ersten Totenwaldaufstand aus, wonach die Bürgerschaft selbst die Macht ergriff. Bis in die Neuzeit fristete die Stadt dann ein Nischendasein als Pilgerort und Zwischenstation auf Handelsrouten bis Tiamat vor zwei Jahrzehnten mit der Erprobung seiner Halbleitertechnologie und Energiesystemtechnik einen Schwerpunkt setzte und sich die Stadt dem Konzern verkaufte.

Aktuelle Situation

Auch wenn sie noch nicht ganz ihre alte Bedeutung zurückgewonnen hat, ist Samar ein Knotenpunkt und jung, dynamisch und anziehend. Die technologische Innovation und der neue Wohlstand ziehen jedoch mehr Aufmerksamkeit auf die Stadt von Seiten, die ganz andere abstrakte Interessen hegen mögen.

Kommentare