Sha

  • Sha ist der Titel des Ashantir allein auf Futuna bezogen und setzt sich aus Shaikh("Herrscher") und as(eine Steigerung) zusammen, die in dieser Kombination zu einem Wort verkürzt werden, womit Sha soviel wie "Oberster Herrscher" bedeutet.

    Der Titel wurde zur Vereinigung der frühen Reiche in der Antike verwendet, um die neue Würde von der des Shaikhs von Banaba abzuheben. Erst später verfielen die futunischen Herrscher auf die Idee, dass ihre Eroberungen außerhalb des Kernreiches einen noch höheren Titel rechtfertigen würden, den des Ashantir. Innerhalb des Kernreichs, des Sha'in Futuna ("Reich des obersten Herrschers Futuna"), gibt es an sich keinen höheren Titel. Doch wie alle Ämter in der Hegemonie ist damit nunmehr kein Vorrecht verbunden, da nach dem Blutgesetz eben kein Futune wirklich über einem anderen steht, egal über welche ererbten Titel er verfügt.


    (silberkon)