Xanith

Kurzüberblick


Offizieller Name: Säulen von Xanith

Kurzname: Xanith ("Schrift der Geheimnisse")

Staatsform: Konstitutionelle Theokratie

Hauptstadt: Wathra

Politische Teilhabe: Kommunale Vertretungen unter der Leitung von Schamanen und Tempelvorstehern

Bevölkerung: 12.000

Stimmen im Hohen Rat: 2



Historischer Überblick

Xanith galt schon immer als einer der Orte, an denen die Schöpfung das heilige Land Futuna berührte. Im Altertum war der Ort Krönungsstätte und Legitimitätsquelle für die Shaikhs von Banaba, bis deren Verortung weit spirituellerer Natur wurde. Mit Errichtung der Hegemonie wurde Xanith sofort in eigenen Schreinstaat als Pilgerziel umgewandelt.


Aktuelle Situation


Xanith ist vor allem als Pilgerziel von Bedeutung, aber Wathra hat auch als Krönungsort der antiken Shaikhs touristischen Ruf weit darüber hinaus. Allerdings ist der Ort wegen der strengen Umweltauflagen für Ausländer faktisch unerreichbar.


Karte

Kommentare