Beiträge von Aszanah

    Dann würde ich das gerne fast alles probieren, aber es ist wohl besser, wenn ich nur eine Speise zu mir nehmen, weil es erstens gesünder ist und zweitens sonst über meine zugeteilten Portionen geht und die würden mir sicher steuerlich angerechnet werden - denn verhungern werden sie uns ja kaum lassen. Also gerne ein paar Fladen mit Ziegenfleisch.

    Ich sorge dafür, dass dir die offizielle Version gesendet wird. Ist das in deinem Sinne oder muss es ganz offiziell sein? Und mehr kann ich dazu nicht sagen, das wurde so entschieden und ist nicht so leicht zu ändern. Aber dazu kannst du auch die Akademie befragen. Vielleicht hat die eine befriedigende Antwort. Ich habe jedenfalls keine.

    Natürlich ist es ein wenig komplexer beschrieben, aber grob ist das wohl das Aktuelle. Was nun die Glaubwürdigkeit angeht, so dürfte dieser hinter der generellen Wertschätzung der Akademie Aszanah gegenüber zurückstehen, da unsere Geschäftsbereiche nun einmal in die Kompetenzen der Akademie eingreifen, schließlich ist unser Kerngeschäft die Pflege von Netzwerken, Informationen und digitaler Wirtschaft, also Gebiete, in welchen die Akademie annahm, ein Monopol zu besitzen, egal wie allgemein und grob ihre Auslegung ist.

    Gut, dann werde ich entsprechende Rücksprache halten. Ich begreife die Herausforderung und Anstrengungen durchaus, aber meine Zweifel bleiben. Allerdings bin ich auch nur Unterhändler und kein Spezialist. Es mag ja durchaus machbar sein.


    R O L L E N S P I E L:

    Er nickt dem anderen kurz zu.


    Das Gespräch ist dann vorerst vertagt oder gibt es noch andere Punkte?

    Das wird dann wirklich eine Herausforderung. Unsere gesamte Expertise ist mehr in Richtung virtuelle Dienstleistungen und Sicherheit. Ob wir das physisch hinbekommen, kann ich dir nicht versprechen. Da will ich auch keinen Hehl daraus machen, damit du nicht glaubst, ich verspreche dir etwas anderes und halte es dann absichtlich nicht ein. Aber wir können das sicher versuchen, auch wenn ich zum endgültigen Zuspruch noch Rücksprache mit Mashin halten muss. Letztendlich ist das ja Risiko des gesamten Konzerns.

    Das liegt allerdings auch an der Organisation der Nahrungsversorgung durch die Stiftung und deren Jahrhunderte der Erfahrung darin und dem fortschrittlichen digitalen Netz zur Optimierung der Zuteilungen sowie der Infrastruktur zur direkten Verteilung. ich bin mir nicht sicher, ob die historische Entwicklung ohne die Hungersnot nach Zusammenbruch des Großreichs so verlaufen wäre, von daher ist es zwar schön, dass es so gut funktioniert, allerdings sollten wir uns meiner Ansicht nach in der Hinsicht nicht mit den Barbaren vergleichen, die einfach nicht diese Option hatten. Wo keine Not herrscht, ist Innovation mitunter nicht so leicht zu fördern wie in Krisenzeiten.

    Das sind natürlich ernsthafte Hindernisse, aber zumindest in euren Gebieten Richtung Tal dürfte das teilweise möglich sein. Hier in den Bergen und in der Feste selbst sind wir auf die anderen Lösungen angewiesen. Ist das nicht ausreichend für euch?

    Ich rede in erster Linie von unserem verbesserten drahtlosen Netz, das in erster Linie satellitengestützt ist. Und eine Basis lässt sich aufbauen. Ein aktives Netz kann Dutzenden Unternehmen Möglichkeiten eröffnen und definitiv auch Menschen Arbeit verschaffen.

    Wir sind nicht unbedingt für diesen Bereich bekannt und unsere Expertise ist es nicht. Aber eine einfache Modernisierung können unsere Subunternehmer durchführen. Allerdings wird das dann auch keine Meisterleistung. Entsprechend werden wir wohl weniger verlangen als Entlohnung, aber nicht zuviel weniger, weil wir auch die Zulieferer nicht haben.

    Das klingt doch schon einmal sehr zuversichtlich. Zum Start der Arbeiten brauche ich natürlich Zugang und Protokolle sowie alle möglichen wie nötigen Ansprechpartner, so dass die Arbeit jetzt und in Zukunft problemlos vorangehen kann. Können wir die Reichweite des Netzes irgendwie verbessern oder läuft alles so, wie ihr euch das vorstellt?

    Die Erklärung leuchtet wenig ein, vor allem weil meine Stimme ja offensichtlich schon aufgenommen wurde. Ich bitte einfach nochmal um Verzeihung, wenn ich unhöflich war. Und was nun die Erkennung von derlei falschen Gästen angeht, so kann Aszanah gerne bessere Erkennungssoftware für Gang, Gesichter und Gestik bereitstellen.