Haus der Weisheit

  • Das Haus der Weisheit ist der Legende nach eine geheime Regierung oder Verschwörung der futunischen Zivilisation. Angeblich ist es eine Kabale einflussreicher Strippenzieher mit Kontakten und Einfluss, die über den Kurs mit Blick auf Jahrhunderte bestimmen und die aktuelle Tagespolitik Fraktionen und Großwesir überlassen.

    Erstmals wurde das Haus des Weisheit im Zeitalter der Industrialisierung erwähnt. Um 1850 galt das Haus der Weisheit als eine der zahlreichen Bibliotheken der Akademie von Persuna. Doch bereits eine Generation später wies die Akademie darauf hin, dass eine solche nicht zu ihrem Besitz zählen würde. Mit der endgültigen Eroberung des Onak tauchten jedoch drei Dokumente auf, die grob die Phasen des Plans vorgaben, welchen Futuna in den Jahrhunderten zuvor bis zu diesem Zeitpunkt gegangen war und welche die Umwandlung von wirtschaftlicher in militärische und politische Kontrolle wesentlich vorgaben. Letztendlich tauchten jüngst gar Dokumente auf, welche den letzten Aufstand von Saredash vorhersahen. Seitdem ist die Suche nach diesem Geheimnis wieder in den Vordergrund gerückt.