Gravir

Kurzüberblick


Offizieller Name: Thalan Gravir (Hochfutunisch "Sperrgebiet Gravir")

Kurzname: Gravir

Staatsform: Temporäre Autokratie

Hauptstadt: Vashak

Politische Teilhabe: Notstandsregierung auf unbestimmte Zeit

Bevölkerung: 97.000 (vor allem Alegonen)

Stimmen im Hohen Rat: 2


Spielinformationen


Elementeinkommen pro Quartal: Feuer 1, Licht, Wasser 1, Schatten, Eis 2, Finsternis 1, Sturm 1, Erde + 2 beliebige

Komplexität(nach Interaktionsliste hier) : III

Spieler:


Historischer Überblick

Gravir war bereits im Altertum eine bewohnte Insel und vor allem für seinen Fischfang und die Muschelschmuckwerke bekannt. In der Hegemonie wurde es zu einem wichtigen Schiffbaustandort und wegen seines Fischreichtums auch zum Standort des größten Fischmarktes in Alegon. Mit der Katastrophe verlor der aufstrebende Staat seine Fischindustrie, die Quelle seiner Muschelschmuckwerke und die Hälfte seiner Bevölkerung.

Aktuelle Situation

Viele Strände und ein kleiner Teil der umliegenden Gewässer sind noch immer von Ölfilz verunreinigt. Die Artenvielfalt ist massiv geschädigt worden. Das Fehlen von sinnvollen Alternativen sorgt für weitere Abwanderung vor allem von Familien und jungen Leuten. Die Zukunft Gravirs wirkt vorerst wenig vielversprechend.

Karte

Kommentare